Besuch im Zoo Leipzig

Wer kennt sie nicht, die lustigen Tiergeschichten vom MDR, Elefant Tiger & Co aus dem Leipziger ZOO mit den Hauptdarstellern Rhani, Unholt, die Mulle, Horst und Co.

Beeindruckend für mich war das wirklich riesige Gelände mitten in der Stadt. Es ist schon zu merken wenn ein ZOO berühmt ist und ausreichend Geld zur Verfügung hat. Pongoland ist riesig, und auch die Kiwara-Savanne wo Giraffen, Zebras und Strauße zu sehen sind ist unglaublich groß. In einem jeweils abgetrennten Bereich konnte man hier die Hyänen und die Löwen beobachten. Die Elefanten haben auf ihrer Außenanlage immens viel Platz und im Tempelkeller konnte man sie durch ein Unterwasserfenster beim Baden beobachten. Ich muss sagen, es gibt im Leipziger Zoo wirklich jede Menge “WOW-Effekte”.

 

Das Aquarium-Haus war voll nach meinem Geschmack.

Mein Fazit, immer wieder gerne. Man sollte sich ruhig den ganzen Tag Zeit nehmen, es gibt auch genügend Rast- und Einkehrmöglichkeiten.

Update: Im laufe der Zeit sind auch ein paar Videos entstanden und die möchte ich Euch auch nicht vorenthalten, viel Spaß bein anschauen.