Zweifarben Teufelshörnchen - Clithon sp.

Zweifarben Teufelshörnchen - Clithon sp.

Synonym: Geweihschnecke, Kronen-Napfschnecke, Hörnchenschnecke, Hornschnecke, Spiralhornschnecke, Geweislak, Escargot bourdon à corne, Plž Clithon sp, Ślimak Rogaty
Erstbeschreibung:
Herkunft: Indonesien
Temp: 20 - 30°C
Größe: 1,5 - 2 cm
Alter:
Futter: Fischfutter, Gemüse, Algen
Aquarium: Können schon in kleinsten Aquarien ab 10 Liter gepflegt werden.
Geschl.-unterschied:
Zucht: Die Geweihschnecken werden im Süsswasser geboren, brauchen dann aber Salzwasser und kommen später zurück ins Süsswasser. Zucht im Aquarium unbekannt.

Die Geweihschnecke gibt es in unterschiedlichen Farbvarianten und gehört wohl zu den besten Algenfressern. Sie fressen ohne Ende den Aufwuchs im Aquarium runter ohne die Pflanzen zu schädigen.
 
Wichtig: Neu erworbene Wasserpflanzen nicht direkt ins Aquarium setzen! Diese werden oft mit Pflanzenschutzmitteln behandelt und können so zu Vergiftungen führen. Aus dem Handel stammende Wasserpflanzen sollten vorher immer gewässert werden.