Boden vom Aquarium durchmulmen.

Hier kommt alles allgemeine rein und das, was nicht in andere Foren passt (zum Beispiel HALTUNG & PFLEGE).
Benutzeravatar
eva3
Rennschnecke
Rennschnecke
Beiträge: 137
Registriert: So 21. Okt 2012, 15:40
Wohnort: 22179 Hamburg
Vorname: Eva

Boden vom Aquarium durchmulmen.

Beitrag von eva3 » Mi 14. Aug 2013, 22:08

Hallo Ihr lieben!

Hier kommt gleich meine Frage an Euch: Durchmulmt Ihr Euern Aquarium Boden wenn er keinen Bodendünger enthält, auch alle 6 Monate? Oder sollte man es noch öfter tun? Und anschließend nach WW. habe ich meine 4 übrig gebliebenen Pflanzen mit " PROFLORA" Kugeln gedüngt.


PS: Alles andere im grünen Bereich, seit gestern schon.
Lieben Gruß
von Eva

Es wird kommen wie es soll !

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Administrator
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:

Beitrag von Grete » Mi 14. Aug 2013, 23:25

Hallo Eva,
bei meinen Aquarien wird keines "Durchmulmt", das wird alles schön in Ruhe gelassen. Ich denke du hast Sand in deinem Aquarium?
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
eva3
Rennschnecke
Rennschnecke
Beiträge: 137
Registriert: So 21. Okt 2012, 15:40
Wohnort: 22179 Hamburg
Vorname: Eva

Beitrag von eva3 » Do 15. Aug 2013, 01:26

Hallo Mario!

Danke für die schnelle Antwort.
Nein, ich habe hellen Naturkies in feiner Körnung.

Hast Du kein Mulm in Deinem Becken?
Ich spreche jetzt nicht von dem 54 l Becken
Lieben Gruß
von Eva

Es wird kommen wie es soll !

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Administrator
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:

Beitrag von Grete » Do 15. Aug 2013, 08:14

Hallo Eva,
eva3 hat geschrieben:Hast Du kein Mulm in Deinem Becken?
den habe ich in allen Becken, der wird aber nur Oberflächlich abgesaugt.
eva3 hat geschrieben:ich habe hellen Naturkies in feiner Körnung.
Wie fein ist denn die Körnung in Millimeter?
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
eva3
Rennschnecke
Rennschnecke
Beiträge: 137
Registriert: So 21. Okt 2012, 15:40
Wohnort: 22179 Hamburg
Vorname: Eva

Beitrag von eva3 » Do 15. Aug 2013, 18:09

Hallo Mario!
Körnung des Kies, beträgt ca. 3-4mm. Eher weniger.
Lieben Gruß
von Eva

Es wird kommen wie es soll !

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Do 15. Aug 2013, 21:10

HI Eva!

Ich hab im 54 Kies 4-8 mm, darunter seit 7 Jahren den selben (sera)Nährboden.
Im 180er ist Sand.
Da wird nix dran gereinigt, was nicht gereinigt werden muss.
So ein Becken ist ein Stück Natur. Da sollte man nicht zuviel dran tun.
(Meine Fische kommen auch ohne Hände im Becken ganz gut klar... :44: )
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag