Neueinrichtung des 1.Beckens

Hier kommt alles allgemeine rein und das, was nicht in andere Foren passt (zum Beispiel HALTUNG & PFLEGE).
Benutzeravatar
Bonito999
Pantoffeltierchen
Pantoffeltierchen
Beiträge: 32
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 17:45
Wohnort: Halle (Saale)
Vorname: Peter

Neueinrichtung des 1.Beckens

Beitrag von Bonito999 » Sa 23. Sep 2006, 16:28

hallo alle zusammen,

also wie gesagt, hätte gern von euch ein paar anregungen für mein 120 cm becken.

meine vorstellung:
sollen viel pflanzen rein, und die fische sollten in richtung barben gehen.

da ich bis jetzt keinen plan über pflanzen habe (nur mbunas), geht es da schon los.
mit friedfischen ist es nicht viel anders.

aber wie ich gelesen habe, sind viele aq bei euch mit pflanzen besetzt.
ich glaube wir finden da schon was, oder ???

lg peter

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Sa 23. Sep 2006, 16:34

HI Peter!

"Echinodorus osiris rose" ist eine wunderschöne Hintergrundpflanze.
Auch der "Tigerlotus" ist dafür geeignet.
Als "Kraut" dazwischen empfiehlt sich evt. "Hygrophila", "Limnophila" oder "Cabomba" (gerne auch gemischt :wink: ).
Im Vordergrund machen sich ein paar "Cryptocoryne" und "Echinodorus tenellus" eigentlich immer ganz gut.

Mach doch mal eine Google-Bildsuche und schreib uns, was Du davon hälst. Dann können wir ja nach Deinem Geschmack weiterbasteln... :D
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

chillkroet3
Panzerwels
Panzerwels
Beiträge: 245
Registriert: Fr 28. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Remscheid

Beitrag von chillkroet3 » Sa 23. Sep 2006, 20:47

Hi Peter,

hier die Liste der Pflanzen, die ich bei der Neueinrichtung meines Aquariums verwenden will :

Stengelpflanzen

Micranthemum umbrosum
Micranthemum micranthemoides
rotala rotundifolia


Moose

- Monosolenium tenerum “pellia”
- Javamoos "Christmastree"
- Riccia fluitans

Bodendecker :

Hemianthus callitrichoides
Glossostigma elatinoides
Hydrocotyle verticillata


Solitärpflanzen :

Anubias nana bonsai
Echinodorus Tropica

Kannst ja mal danach googeln... sind meine Favoriten.

Gruß, Felix

Benutzeravatar
Bonito999
Pantoffeltierchen
Pantoffeltierchen
Beiträge: 32
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 17:45
Wohnort: Halle (Saale)
Vorname: Peter

Beitrag von Bonito999 » So 24. Sep 2006, 14:39

hallo,

vielen dank für die pflanzentips.
da ich sicherlich (erst mal abwarten ???) keine mbunas wieder pflegen werde, habe ich mich wie gesagt völlig umgestellt :-( (pflanzen und friedfische).
ich habe mir eine 3d rückwand (waren ja vorher nur steine),
eine co2 anlage und eine große wurzel gekauft.
bin ich gespannt wie ein flitzbogen ob das was wird.

@ reaper - vielen dank.

- echinodorus osiris - könnte mir sehr zusagen
- tigerlotus - hatte ich schon in meinem plan (finde ich genial)
- wasserfreund - ist auch nicht schlecht
- limnophila - ist ein gutes versteck für nachwuchs
- cabomba - ist für mich als pflanzenanfänger zu schwierig
- tenellus - ist top


@ felix - auch dir vielen dank

- perlkraut und rotala hatte ich auch schon im plan
- die bodendecker sind nicht schlecht
- von der nana werde ich mir 100%ig ein bis zwei pflanzen holen, und die e.tropica ist auch ok.

ich muß mir glaube ich mal einen plan machen.


lg peter

chillkroet3
Panzerwels
Panzerwels
Beiträge: 245
Registriert: Fr 28. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Remscheid

Beitrag von chillkroet3 » So 24. Sep 2006, 19:00

Hi Peter,

wie sieht's aus mit deinem Plan ?

Gruß, Felix

Benutzeravatar
Bonito999
Pantoffeltierchen
Pantoffeltierchen
Beiträge: 32
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 17:45
Wohnort: Halle (Saale)
Vorname: Peter

Beitrag von Bonito999 » Mo 25. Sep 2006, 00:43

hi felix,

das mit dem plan ist nicht so einfach.
ich überlege schon mehrere tage.
naja, gut ding will weile haben.
habe mir von dennerle ein pflanzenbuch gekauft, muß ich noch mal ordentlich drin stöbern.
hat aber noch ein paar tage zeit, weil ich eine abgrenzung zwischen sand und kies gebaut habe, welche noch ca. 5 tage wässern muß.

lg peter

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag