wozu dient der Kohlefilter

Technisches Zubehör für Aquarien: Filter, CO2-Anlagen, Heizer, Bodengrund, Deko, Abdeckung mit Lampen etc.
Antworten
lipo221
Feb 2006 14 19:59

wozu dient der Kohlefilter

Beitrag von lipo221

Hallo.

Kann man die Kohlefiltermatte beim eheim aussenfilter auch für nitritabbau nehmen oder wozu dient der kohle filter genau?
Danke für euere antworten letztes mal!
Gruss sven und moni!
Frannie
Feb 2006 14 21:14

Beitrag von Frannie

Hallo ihr beiden,

Aktivkohle ist schon dafür da Bakterien herauszufiltern und abzutöten, das stimmt - aber das wollt ihr ja gar nicht!
Nitritabbau bedeutet, dass Bakterien vorhanden sind, die Nitrit bilden (und die meintet ihr mit dieser Frag auch sicherlich). In der Einlaufphase des Beckens geht das von statten. Aber das Nitrit verschwindet nicht, weil die Bakterien abgetötet werden, sondern, weil sich neue, andere Bakterien bilden, die wiederum das Nitrit abbauen. Um gegen Nitrit vorzugehen hilft es also nur nitritabbauende Bakterien dem Becken zuzuführen. Ansonsten würdet ihr diese wichtigen Bakterien zerstören! Allerdings gibt es in einem eingefahrenen Becken so viele "gute" Bakterien, dass ein Einsatz von Aktivkohle denen gar nicht schaden würde.
Normalerweise benutzt man Aktivkohle um zB Medikamente herauszufiltern.

Gruß
Betty
Feb 2006 14 21:26

Beitrag von Betty

Hi Ihr 2!

Frannie hat wie meistens voll und ganz Recht.

Aktivkohle macht wirklich nur Sinn, wenn man nach einer Behandlung die Medikamente wieder herausfiltern möchte oder im Zusammenhang mit der Chlorfilterung bei Umkehrosmoseanlagen.

Zum besseren Verständnis hier noch ein alter Beitrag zum Thema Nitrit:
Nitrit entsteht im AQ als ein Zwischenprodukt des mikrobiologischen Abbaus von ursprünglich organischen, stickstoffhaltigen Stoffen, z.B. Eiweißen (Proteinen), oder anders formuliert: Es entsteht durch die Oxidation des Zwischenproduktes Ammonium durch Bakterien der Gattung NITROSOMONAS. In einem eingefahrenen Becken ist die Nitritkonzentration sehr gering, weil dort genügend nitritoxidierende Bakterien (Gattung NITROBACTER) vorhanden sind, die das entstandenen Nitrit vollständig zum Nitrat oxidieren.

In einem neu eingerichteten AQ kann das aber anders aussehen. Da kann es vorkommen, dass sich Tage bis Wochen lang ein Überhang von mehreren mg Nitrit/l ansammelt, weil zwar schon genügend Bakterien der Gattung NITROSOMAS vorhanden sind, um Ammonium vollständig zu oxidieren, aber noch nicht genügend Bakterien der Gattung NICROBACTER, um das entstehend Nitrit völlig zu Nitrat zu oxidieren. Es handelt sich um ein vorrübergehendes Ungleichgewicht im Aufbau der Bakterienflora.
lipo221
Feb 2006 14 21:32

Hallo!

Beitrag von lipo221

Wir danke euch beiden!
Antworten