240liter Tanganjika Aquarium Okt.2011

Hier können User ihr Aquarium im Forum vorstellen.
Benutzeravatar
Grete
Administrator
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:
Okt 2011 23 21:37

Beitrag von Grete

Hallo Frank,
na da muss ich deiner süßen aber auch Recht geben, drei Becken sind mehr als genug! :hahaha:
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Okt 2011 24 16:59

Beitrag von Betty

Hallo Mario,

Dein neues Tanganjika-AQ sieht sehr schön aus. Ich hatte 10 Jahre lang auch ein 250er, habe es dann aber vor 2 Jahren auf Amazonas umgestellt. Brauchte mal was anderes... Aber wenn man das so sieht, könnte man glatt rückfällig werden :wink: . Sind schon sehr interessante Fische. Habe ich das richtig erkannt, Neolamprologus leleupi, Julidochromis marlieri, Neolamprologus brevis?? Letzte 2 Arten sind auf dem Video nicht ganz eindeutig zu erkennen.
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:
Okt 2011 24 23:21

Beitrag von Grete

Hallo Betty,
nicht schlecht erkannt, hier sind mal ein paar Bilder.

Bild Bild Bild
Neolamprologus leleupi, Julidochromis transcriptus, Neolamprologus brevis
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Okt 2011 25 13:14

Beitrag von Betty

Hallo Mario,

der Fisch auf dem 3. Foto ist kein N.brevis, sondern ein Gestreifter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus multifasciatus. Die sind auch sehr schön. Die N.brevis sind etwas größer und bulliger als die Multis und haben keine Streifen. Habe beide Arten und auch die N.leleupi schon vermehren können.
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:
Okt 2011 25 23:24

Beitrag von Grete

Hallo Betty,
du hast Recht, hier ist mal ein Link für den Gestreifter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus multifasciatus und hier einer für den Neolamprologus brevis. Beim ZOO Fachhändler meines Vertrauens habe ich diese Schneckenbuntbarsche aber echt als Neolamprologus brevis mit bekommen, so kann es gehen. :eusa_think:
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Okt 2011 27 11:58

Beitrag von Betty

Hi Mario,

ist mir auch schon passiert. Man hat mir Assel-Kufis als Papagei-Kufis verkauft. Das passiert bei diesen beiden Arten recht oft, dass sie verwechselt werden.
Hatte aber noch Glück dabei, denn die Asseln sind einfacher zu halten. :)
Liebe Grüße
Betty

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag