Frannie's Aquarien Neuauflage 2012

Hier können User ihr Aquarium im Forum vorstellen.
Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie
Okt 2012 02 21:09

Beitrag von Frannie

Huhu,

ja, Corynachwuchs ist toll :aq024:

Den ausgewachsenen Red Fires kann KuFi nichts, die sind zu groß für ihn, der frisst nur ihren Nachwuchs. Aber ich werd mir erstmal so 3 oder 4 Stück holen und die in dem 54L Becken wachsen und sich vermehren lassen. Wenn ich dann einen ordentlichen Bestand habe, kommen sie in das 112L Becken und dann kann KuFi zwischendurch mal einen Snack zu sich nehmen. Ich muss dann nur damit rechnen, dass die Roten irgendwann wieder aussterben werden, weil ja kein Nachwuchs durchkommt...
**Frannie**

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Okt 2012 03 15:33

Beitrag von Betty

Hallo Frannie!

Das ist ja toll! Gratuliere und wünsche Dir ganz viel Glück bei der Aufzucht der Kleinen. Bei RF zusammen mit Kufis wäre mir allerdings auch nicht ganz wohl.

Ich habe am Sonntag an Dich denken müssen. Haben Polizeiruf 110 geguckt, wo Leute mit Schlangengift umgebracht wurden. Schlangen - Brrrr.... ;-)

Übrigengs geht es mir ganauso. In regelmäßigen Abständen werden die AQs umgebaut. Wird irgendwann immer langweilig. Wenn es dann auch noch nötig ist, ist es wieder soweit. Man braucht ab und zu immer etwas neues...
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie
Okt 2012 03 17:18

Beitrag von Frannie

Huhu
Betty hat geschrieben:Bei RF zusammen mit Kufis wäre mir allerdings auch nicht ganz wohl.
Oho, es geht wohl und hier ist der Beweis (wenn man genau hinschaut):

Bild

Ich hab beide jahrelang nebeneinander gehalten und das hat funktioniert. Vor den Adulten hat KuFi ja auch Respekt, nur halt nicht vor den Jungen :roll:

Und den Polizeiruf hab ich leider nicht gesehen, schade. Es sei denn, das war der Film mit den computeranimierten Schlangen, den ich beim Durchzappen gesehen habe. Das war mir aber zu albern, deshalb hab ich weggeschaltet :wink:
Aber ehrlich gesagt, kann ich Giftschlangen jetzt auch nicht sooo viel abgewinnen....

Ich glaube, für einen selber und für die Fische ist es toll, wenn ab und zu mal ein bisschen was verändert wird. Und Pflegemaßnahmen müssen ja auch immer mal im großen Stil sein, also wieso nicht gleich was Neues ausprobieren? :D
**Frannie**

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank
Okt 2012 03 18:25

Beitrag von Reaperlacrimos

Moin!
mit den computeranimierten Schlangen
...früher gabs mal Tiertrainer... :roll:
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie
Okt 2012 03 19:44

Beitrag von Frannie

Bahahaha :aq033:

Ja, das war ne Kobra :hahaha:
Naja, Zähne ziehen und ein bisschen Geduld, dann müsste es klappen :44:
**Frannie**

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Okt 2012 03 19:56

Beitrag von Betty

Hi,

also war die jetzt echt oder nicht?
Liebe Grüße
Betty

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag