Frannie's Aquarien Neuauflage 2012

Hier können User ihr Aquarium im Forum vorstellen.
Benutzeravatar
Grete
Administrator
Administrator
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:

Beitrag von Grete » Mi 10. Okt 2012, 10:12

Hallo ihr drei alten Geräte,
:aq033: ... hört doch bloß endlich mit dem Mist auf! Wenn das jemand anderes liest. :aq005:
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Mi 10. Okt 2012, 17:57

Mahlzeit Ihr Lieben!
Ha, ha, ha! Die einzige, die von uns damaligen alt geworden ist, bin ja wohl ich! Ihr jungen Hüpfer.
...Erklär das meinen Knochen ... :44:


... hört doch bloß endlich mit dem Mist auf! Wenn das jemand anderes liest.
...Auch egal - Alter macht gleichgültig! :32:



Ach und das mit dem "Stand By- Becken" für etwaige Quarantäne oder Nachwuchsaufzucht
hab ich auch mal probiert. Seit dem steht mit wechselnder Schönheit das 10l Garnelenbecken... :roll:
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina

Beitrag von Betty » Mi 10. Okt 2012, 22:14

Hallo Ihr Lieben!

Ihr seid alle so süß!!!! :aq046:

Also, was mich betrifft, so bin ich stolz darauf und stehe zu meinem nahenden 50. Geburtstag. :aq010: Gebe zu, war nicht immer so. Falten zeugen von gelebtem Leben und gehören, wie das älter werden, einfach dazu. Wer sich zum Chirurgen quält oder sich irgendwelches Zeug ins Gesicht schmiert, steht nicht nur nicht zu seinem Alter, sondern auch nicht zu sich!

Wir sind doch unter uns. ;-) Und wenn jemand diese Zeilen liest und das alles wenig aquaristisch findet, dann ist mir das auch egal. So sind wir eben! Zu lachen schadet nie! ;-)

@ Frank:
Ach und das mit dem "Stand By- Becken" für etwaige Quarantäne oder Nachwuchsaufzucht
hab ich auch mal probiert. Seit dem steht mit wechselnder Schönheit das 10l Garnelenbecken..


Kompliment!
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Do 11. Okt 2012, 21:36

So sind wir eben!
So ist es Liebes...

Kompliment!
Danke! :aq028:
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie

Beitrag von Frannie » Mi 24. Okt 2012, 18:12

Hallo Ihr Lieben,

herrje, irgendwie habe ich die letzten Beiträge in diesem Thema gar nicht gesehen :-( Wollte jetzt was Neues schreiben und stelle fest, dass da ja ganz viel steht, auf das ich ganz viel antworten kann :-D

Ich hab früher als Kind immer geglaubt, dass man sich auch altersentsprechend fühlt. Habe letztens mit meiner Ma darüber geredet und wir haben beide festgestellt, dass das große Trugschlüsse sind.
Das Gequatsche mit dem Alter kommt bei mir auch nur daher, dass all meine Studienfreunde viel jünger sind als ich und im Vergleich dazu bin ich nun mal alt. Aber Betty hat recht, wer auf sich stolz ist, der steht zu sich selbst und lacht ungehemmt, das wirkt 10 Mal attraktiver als ein Möchtegernjung-Botox-Opfer. Und das Alter hat ja auch gute Seiten. Man ist viel entspannter und macht nicht mehr diese ganzen unnötigen, dämlichen Erfahrungen wie in der Jugend :-D

@Betty: Zwei Mal waren wir zusammen da? Also Marco und ich waren zwei Mal da, das weiß ich noch, aber haben wir uns beim zweiten Mal auch getroffen? Hab grad mal Fotos geschaut, vom ersten Mal gibt es welche von uns und da sind ja sogar Frank's Frau und Sohn mit, das hatte ich schon völlig vergessen :icon16: Auwei und wie ich aussehe! Da hab ich ja Angst vor mir selbst...soviel zum Thema dämliche Erfahrungen in der Jugend :aq028:
Vom zweiten Mal gibt es nur 3 Fischbilder.

@Frank: der dritte Trili ist leider auch gestorben, aber das hatte sich schon angekündigt. In einem kleinen, eingefahrenen Becken hätten sie bestimmt überlegt, aber die äußeren Bedingungen waren einfach ganz schlecht. Aber jetzt werd ich mein 25L Becken ganz neu einfahren, dort kommen dann die Schnecken und Garnelchen rein und falls es dann nochmal zu einer Balz und Eiablage kommt, muss ich mir keine Gedanken machen.

Meine Adoptivfische hab ich gestern ins größere Becken umgesetzt und die Neons lieben den niedrigeren pH durch die CO2-Anlage. Die strahlen und leuchten wie nichts Gutes :-) Nur das einsame Guppymännchen hat sich gleich an sie rangeschmissen und belästigt sie seitdem :aq022:
Die große Barbe fühlt sich auch sehr wohl, das ist jetzt das erste Mal, dass sie richtig schwimmen kann und ausreichend Platz hat, mit ihren 15cm Körperlänge....

Grüße
**Frannie**

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Mi 24. Okt 2012, 19:59

HI Frannie!

Schade um den Trilie - aber die nächste Balz läßt bestimmt nicht lang auf sich warten.
Es ist ja grad die Zeit (bei meinen marmorierten zumindest seit 3 Wochen).
Vielleicht klappts ja dann.

Meine Guppymännchen balzen gern mal nen Kardinal an - alle bekloppt ... :aq015:
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag