Frannie's Aquarien Neuauflage 2012

Hier können User ihr Aquarium im Forum vorstellen.
Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank
Mär 2012 10 12:02

Beitrag von Reaperlacrimos

HI Fran!

Hoffen wir das Beste...
ansonsten bohrst oder schlitzt Du halt was ein und besorgst Dir vom
nächsten metallverarbeitenden Betrieb (oder mir ;D) ein wenig
VA-Netz oder Lochblech.
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie
Mär 2012 10 12:43

Beitrag von Frannie

Ja, das wird aber schwierig, weil die Vitrine aus einem Metallgestell gesteht :-(
Ach was, das wird schon, die Kornis brauchen es ja auch glücklicherweise nicht besonders luftig bzw. feucht :-)
**Frannie**

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank
Mär 2012 11 20:27

Beitrag von Reaperlacrimos

Dann hat's ja mit der Feuchte sogar was für sich.
(Hauptsache, es bleibt schimmelfrei.)
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Mär 2012 27 20:04

Beitrag von Betty

Hallo Frannie,

da tut sich wieder einiges bei Dir. :063_lupe: Ich hatte auch mal große Schwierigkeiten mit Algen und Pflanzenwuchs im 250 Ltr.-AQ. Hatte ich Dir das schon mal geschrieben? Sonst melde Dich einfach nochmal dazu, wenn Du Info möchtest.

Also Spinnen, egal wie groß, wären nichts für mich. :jaw: Habe leider keine Ahnung von Terraristik. Wir hatten mal kleine Chamäleons und Stabheuschrecken. Nr. 1 ging schief, Nr. 2 vermehrte sich von 1 Tier auf 500 Stück. :shock:

Kathi steht gerade neben mir und läßt Dir ganz liebe Grüße ausrichten.
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie
Apr 2012 02 21:13

Beitrag von Frannie

Hey Betty,

also ich bin mir ziemlich sicher, dass es an der Wasserqualität meines Leitungswassers liegt, obwohl ich nicht genug Ahnung davon habe um zu sagen, was es genau ist. Leider sind meine Testkoffer alle abgelaufen und die Chemikalien funktionieren nicht mehr richtig, sodass ich nicht weiß wie das GdH-KH-CO2-Verhältnis oder wie der pH-Wert ist. Ich schätze, der GdH wird im Bereich um 10-15 sein und pH im leicht alkalischen Bereich liegen, CO2 schätz ich auf sehr gering. Aber trotz der CO2-Anlage geht das Wachstum nur sehr schleppend voran (vergleichsweise). Naja, ich hab mich damit abgefunden und momentan ist so ein kleines Becken ja schon aus finanziellen Gründen ganz gut. Irgendwann gibts ein ganz großes, ganz tolles Becken :)

Und ja, die meinsten Menschen können mit Spinnen nichts anfangen, daran hab ich mich gewöhnt :wink:
Chamäleons sind leider unglaublich anfällige Tiere, die in der Regel keine Haltungsfehler verzeihen, also eher was für Terraristikprofis. Das wird einem natürlich nicht gesagt, sonst wird man ja seine Tiere nicht los :roll:

Viele Grüße übrigens zurück! Und es ist unglaublich, wie ähnlich sie dir auf ihrem Profilfoto sieht!
**Frannie**

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:
Apr 2012 05 20:04

Beitrag von Grete

Hallo Frannie,
Frannie hat geschrieben:Und ja, die meinsten Menschen können mit Spinnen nichts anfangen, daran hab ich mich gewöhnt :wink:
Obwohl in vielen Wohnungen wohl mehr Spinnen zu Hause sind als andere Haustiere. :aq032:
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag