Frannie's Aquarien

Hier können User ihr Aquarium im Forum vorstellen.
Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie

Beitrag von Frannie » Do 22. Sep 2005, 22:22

Hi,

ja, die Schnecken sind mit dem Sand gekommen, also waren sie von Anfang an dabei..
Ich kann mir auch, wie du, gut vorstellen, dass man das bisschen Nitrit, was sich vielleicht bildet, einfach nur nicht nachweisen kann. Ich meine, so gut die Tests auch sind, 100% sind sie auf keinen Fall und irgendwann gibt es ja auch einen Messbereich, den es sich nicht lohnt zu bestimmen, weil er einfach zu stark gegen Null geht.

Gruß
**Frannie**

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie

Beitrag von Frannie » Do 22. Sep 2005, 22:29

Hi,

meinst du, dass ich es schon nach einer Woche wagen sollte, da Fisch(e) rein zu setzen? :?
Ich meine, du hast ja Recht, ich sollte lieber langsam mit wenigen anfangen und das über einen längeren Zeitraum verteilen, denn ich muss ja noch mein 2. AQ einlaufen lassen und dafür muss der gesamte Besatz des jetzigen 54ers im 200er sein!
Aber ein wenig Unbehagen hätte ich schon dabei...

Gruß
**Frannie**

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Fr 23. Sep 2005, 08:44

HI Frannie!

Wenn Du immer schön kontrollierst, sollte es hinhaun.
Schau doch mal hier oder da...
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie

Beitrag von Frannie » Fr 23. Sep 2005, 21:18

Hi,

danke für die Links, waren sehr informativ! Heute war wieder nichts. Ich denke, dass ich nächste Woche 2 oder 3 Fische einsetzen werde und dann muss ich die Werte genau im Auge behalten. Das dumme ist nur, dass ich nächste Woche nochmal die Pflanzen rausreißen werde und neu einpflanzen werde, das wird den Fischen zwar überhaupt nicht gefallen, aber da müssen sie wohl durch :roll:

Gruß
**Frannie**

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina

Beitrag von Betty » Sa 24. Sep 2005, 08:52

Hi Frannie,

ich denke auch, dass Du das machen kannst. Wir haben eine ähnliche Situation mit Kathis AQ. Gestern habe ich das ganze AQ ausgeräumt und den Boden getauscht (Kathi wird noch separat berichten). Die Fische waren in unserer Badewanne (zu groß für den Eimer). Da Papi irgendwann auch mal wieder baden will, mußten die Fische nach erfolgtem Bodentausch sofort wieder rein. Das Wasser war das selbe, am Filter wurde auch nichts gemacht. Nur der Boden, aber der war natürlich dreckig und voller Bakkies.

Jetzt muss Kathi auch schön messen, geht nicht anders. :oops:
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie

Beitrag von Frannie » Sa 24. Sep 2005, 09:01

Hi,

:D in der Badewanne :D Davon habe ich ja auch noch nie was gehört! Das sah bestimmt sehr witzig aus, hättest mal ein Foto machen sollen! :P

Ja, man mag es gar nicht glauben, wie viele Baktis sich im Bodengrund befinden und wie sehr verdreckt der ist. Das habe ich auch gesehen, als ich meinen Sand gesäubert habe, das stank zum Teil furchtbar nach Jauche!

Und aus diesem Grunde bin ich auch so skeptisch, was den Nitritwert angeht...

Gruß!
**Frannie**

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag