mark´s aquarium

Hier können User ihr Aquarium im Forum vorstellen.
mark
Rädertierchen
Rädertierchen
Beiträge: 16
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 17:30
Wohnort: waiblingen
Vorname: Mark

Beitrag von mark » So 26. Feb 2006, 23:07

hi frannie...
du wirst es nicht glauben, aber ich hab es schon bereut das ich den doch so groben kies genommen hab - aber jetzt wieder alles raus und neu rein?
hab hier im forum mehrere becken mit sand gesehen gefällt mir VIEL BESSER, hab mir wohl alles zu hastig ausgesucht-man war ich scharf aufs einrichten..........aber jetzt ist es halt so! :?
gruss mark

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie

Beitrag von Frannie » Mo 27. Feb 2006, 09:25

Hallo Mark,

ja, ich kann mir vorstellen, dass du ungeduldig warst alles einzurichten :P
Ginge mir genauso ;)

Ich bin auch immer dran an meinem Becken zu basteln, weil mir hier und da etwas nicht gefällt. Bei meinem 200L Becken habe ich auch seit der Ersteinrichtung vor 1 1/2 Jahren einiges umgeändert, zB wechsel ich gerade zum dritten verschiedenen Filter :oops:

Ja, die Bodengrundumstellung ist schon eine schwierige Sache. Aber wenn du sagst, dass du noch ein 80er Becken besitzt, dann könntest du ja die Fische theoretisch dort unterbringen, wären du den Kies zu Sand machst ;)
Besonders in der ersten Zeit wo das Becken läuft ist das noch ganz günstig, die Fische sind noch klein, die Pflanzen sind noch klein und es ist auch nocht nicht so stabil. Aber es ist natürlcih auch aufwendig ;)

Was hast du eigentlich für Lampen?

Gruß
**Frannie**

Roland
Wasserfloh
Wasserfloh
Beiträge: 61
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 13:58
Wohnort: Gotha
Vorname: Roland

Beitrag von Roland » Mo 27. Feb 2006, 20:54

Hallo Mark,

will dich ja nicht schockieren, die Garnelenfreunde haben es offensichtlich noch nicht gelesen, aber Prachtschmerlen und Garnelen geht 100% in die Hose. Wie doff sind die in den Läden nur! Kannst es ja nicht wissen. Leben die Garnelen noch? meine Prachtschmerlen lünchen jede Schnecke und jeden Krebs, alles was man aus einer Schale knacken kann, wirf mal eine Futtertabs rein , da hörst sie knacken. Meine haben große Marmorkrebse gekillt!
Prachtschmerlen sind so ein Geheimtip bei Schneckenplage.
Wünsch dir viel Glück,wenn sie schon gefressen worden sind hol dein Geld zurück, sowas müßte der dümmste Verkaüfer wissen.Hab schon erlebt wie einer Altumskalare gekauft hat und gleich dazu ein dutzend Neons-halt als Futter?!

Gruß Roland

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina

Beitrag von Betty » Mo 27. Feb 2006, 21:05

Hallo Mark, :winkewinke:

schönes Becken, gratuliere. :P Wenn Dir der Sand jetzt schon besser gefällt, würde ich den Bodengrund eher jetzt als später wechseln. Noch ist alles frisch und noch nichts fest angewachsen. Die Arbeit wird mehr statt weniger, wenn Du zu lange wartest. Läuft denn das kleine AQ? Dann hättest Du doch keine Probleme. Die Amanos werden allerdings noch welche bekommen, da muß ich Roland Recht geben. :wink:

Schön, dass Du zu uns gefunden hast!!
Liebe Grüße
Betty

mark
Rädertierchen
Rädertierchen
Beiträge: 16
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 17:30
Wohnort: waiblingen
Vorname: Mark

Beitrag von mark » Mo 27. Feb 2006, 22:08

hallo an alle,
erstmal bedanke ich mich für die freundlichen begrüssungen hier :!:
@frannie:hab heute meine neuen lampen geholt: die eine heisst aqua glo mit 120 lux.
und eine flora glo mit 200 lux-die ist noch angegeben 2,800k-die andere hat 18,000k
bei beiden steht noch dabei 40w t-8 hoffe das sind dann so die richtigen daten:lol:
@ roland : nun beunruhigst du mich aber :!: :!: :!:
muss aber sagen das die nun ca 12-13 tage zusammen sind und die begegnen sich laut meinen beobachtungen auch nicht, das knacken höre ich immer wenn ich sie mit wafers füttere....-aber sie leben noch alle 5 :D
die prachtschmerlen hab ich aber wegen den schnecken geholt die sind alle weg waren irsinng viele....fressen die dann auch apfelschnecken???
die prachtschmerlen sind ja noch klein.....die garnelen werden dann bestimmt gefressen wenn die gross sind :!: :?: :!: menno...
q betty: aaaaalso hab heute überlegt und auch eben was ich mit dem minibecken mache.........wird aber noch a weil dauern (4-6wochen)aus finanzgründen
werde das 80er becken als tagesbehausung benutzten für die fische während ich dann den sandboden da rein haue und jetzt das beste : dann richte ich das 80er becken garnelen gerecht umgestalten wenn dann noch die amanos leben -bin zuversichtlich kommen die dann da rein +redfire garnelen -man sind die schööööön :D
-dann habe ich hoffe ich zwei wunderschöne becken
werde mir noch ne riesen tonne zulegen für noch malige einrichtung damit filter weiter laufen kann und ich das wasser weiter benuzen kann-geht doch oder??
also liebe grüsse mark

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie

Beitrag von Frannie » Mo 27. Feb 2006, 22:28

Hi Mark,

na das hört sich doch sehr gut an! Also ganz ehrlich, ich könnt auch nicht so einfach ein 80L Becken verstauben lassen statt es aufzustellen :D

Eines gefällt mir aber trotz allem nicht so ganz. Nämlich folgendes:
die prachtschmerlen hab ich aber wegen den schnecken geholt die sind alle weg waren irsinng viele
Von sowas halte ich nicht viel :roll: Denn so werden die Fische zu anderen Zwecken ausgenutzt und es wird oft nicht auf ihre Bedürfnisse eingegangen... Prachtschmerlen sollten in größeren Becken gehalten werden, mit einer Mindestlänge von 150cm. Denn die werden wirklich arg groß :jaw:

Gruß
**Frannie**

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag