mein Becken

Hier können User ihr Aquarium im Forum vorstellen.
Panda
Kristallrote Zwerggarnele
Kristallrote Zwerggarnele
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Sep 2007, 15:03
Vorname: Panda

Beitrag von Panda » Do 1. Nov 2007, 12:10

Reaperlacrimos hat geschrieben:HI!

Das würde ich so nicht sagen.
Wenn er sich so gut verstecken kann, brauchst Du ihn nur gut zu füttern.
Dann ist er schnell aus dem Gröbsten raus.
Naja hab viele Wurzeln, einige Steine, ne Burg (wo ich nimmer weiß ob da wer rein kommt) und ne umgedrehte Tasse ... da ich nur 3 NOCH recht kleine Pflanzen hab. Verstecken kann er sich da wahrscheinlich gut.

Aber hab schon 3 ma Futter ins Becken geworfen und er kam nie zum Fressen aus dem Versteck raus :(
Hoffe die Strömung hat ihm etwas Futter angeschwemmt.

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Do 1. Nov 2007, 16:39

HI!

Keine Sorge - der verhungert nicht.
Außerdem bleibt auch in Den Pflanzen einiges an Futter hängen.
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Panda
Kristallrote Zwerggarnele
Kristallrote Zwerggarnele
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Sep 2007, 15:03
Vorname: Panda

Beitrag von Panda » Do 1. Nov 2007, 21:41

Wieso bist du dir so sicher, dass er nicht verhungert? Ich seh den ja nitma zwischen den Pflanzen rumschleichen :(

Und jo da liegt schon einiges an trockenfutter rum ... muss langsam mal Welse kaufen ... wobei das bissl doof ist .. irgendwo stand ja 1 Liter Wasser für 1 cm Fisch .... so berechnet wären bei 80-Litern nurnoch 13 cm frei .. mal mit der späteren Größe der Babys berechnet ... 13 cm find ich bissl wenig für Welse :(

Apropo Welse ... welche Welsart würdet ihr empfehlen? Hab Bodengrund welcher Mischung aus Kies und Sand und evtl. auch Erde oder so ist. Und wieviel an der Zahl (bedacht an der nötigen Zahl der Art und der verbliebenen 13 cm :(


*edit* Scheinbar is Guppymännchen tot .... macht seit mehreren Minuten Kopfstand unter der umgedrehten Tasse ... mal schaun ob er das morgen früh noch macht :(

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Fr 2. Nov 2007, 22:12

HI!
Dann war er wohl verletzt... :(
Welse... ja schau doch mal nach Ancistrus oder Corydoras paleatus (Gruppentiere - ab 5 halten) z.B. :winkewinke:
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Panda
Kristallrote Zwerggarnele
Kristallrote Zwerggarnele
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Sep 2007, 15:03
Vorname: Panda

Beitrag von Panda » Fr 2. Nov 2007, 23:11

Reaperlacrimos hat geschrieben:HI!
Dann war er wohl verletzt... :(
Welse... ja schau doch mal nach Ancistrus oder Corydoras paleatus (Gruppentiere - ab 5 halten) z.B. :winkewinke:
Ersteres hatte ich mal 2 Albinantenenwelse und noch normale Antennenwelse ... aber werden die nicht riesig?

Wegen zweiteres .. da geht doch sicher auch 5 meienr geliebten Pandapannzerwelse oder?

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Sa 3. Nov 2007, 09:25

HI Panda!

1. Ja, so'n Ancistrus wird ca. 12-15cm.
2. Aber sicher doch.... :wink: :D
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag