mein Becken

Hier können User ihr Aquarium im Forum vorstellen.
Benutzeravatar
taubes nüsschen
Amanogarnele
Amanogarnele
Beiträge: 173
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 13:01
Wohnort: Schwalmtal
Vorname: Matthias

Beitrag von taubes nüsschen » So 14. Okt 2007, 10:39

hi,
deine zusammenstelleng ist nicht wirklich ideal. deine apistos würden sich sehr über leckere garnelen freuen ( ich verfüttere ab und an red fire an meine :D ). dazu würde ich als vergesellschaftung für apistos eher einen schönen schwarm salmler und eine corydoras art empfehlen (z.b. c. panda )
ps.: putzen musst du schon ab und zu selber, das nimmt dir kein tier ab :wink:
Gruß Matthias

Panda
Kristallrote Zwerggarnele
Kristallrote Zwerggarnele
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Sep 2007, 15:03
Vorname: Panda

Beitrag von Panda » Di 23. Okt 2007, 15:00

sa von nem Arbeitskollegen bekomm ich wahrscheinlich bald ein 80-l-AQ .... Kann man Guppys und Garnelen problemlos drin halten?

ansonsten nehm ich es sozusagen als Quarantäne(oder so)becken ... bzw. später als aufzuchtbecken, falls ich mal das Glück habe schwangere Fische zu haben.

Benutzeravatar
taubes nüsschen
Amanogarnele
Amanogarnele
Beiträge: 173
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 13:01
Wohnort: Schwalmtal
Vorname: Matthias

Beitrag von taubes nüsschen » Mi 24. Okt 2007, 07:32

hi,
kannst du, du solltest aber z.b. red fire nehmen, da in den guppys schonmal garnelen verschwinden :D
was problemloser wäre, zwergkrebse wie z.b. cpos mit guppys zu vergesellschaften
Gruß Matthias

Panda
Kristallrote Zwerggarnele
Kristallrote Zwerggarnele
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Sep 2007, 15:03
Vorname: Panda

Beitrag von Panda » Fr 26. Okt 2007, 00:38

danke für deine Tipps Nussi :)

Panda
Kristallrote Zwerggarnele
Kristallrote Zwerggarnele
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Sep 2007, 15:03
Vorname: Panda

Beitrag von Panda » Di 30. Okt 2007, 12:08

hmmm ... hab nun von Kollegen Schwertträger bekommen

1 Männchen, 4 Weibchen, 2 Babys

Bepflanzung ist noch etwas karg (seeeehr karg ... 1 Pflanze) ..... und Wasser seeeeeeeeehr trüb

Innenfilter macht seltsame Geräusche ... hoffe da liegt daran, dass er sich erst wieder "einarbeiten" muss. Ansonsten versuch ich einen der anderen Filter oder muss das Filterzeug, dass drin ist, wechseln.

Fotos werd ich die Tage mit der Webcam versuchen, falls dann das Wasser schon klarer ist.

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Di 30. Okt 2007, 19:14

HI Panda!

Bitte nicht das Filtermaterial tauschen, wenn's gebrauchtes ist.
Sonst würdest Du die enthaltenen Bakterien vernichten - nicht gut...
Was für Geräusche macht er denn?
Hängt evt. 'ne Schnecke fest?
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag