Zwergbuntbarsch Aquarium

Hier können User ihr Aquarium im Forum vorstellen.
Benutzeravatar
Grete
Administrator
Administrator
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:

Zwergbuntbarsch Aquarium

Beitrag von Grete » So 21. Aug 2011, 09:49

Artikelname: Zwergbuntbarsch Aquarium
Autor: Grete
Kategorie: Einrichtungsbeispiele
Becken-Typ: Amerika

Bild

Beschreibung: Das ist ein 60er komplett Aquarium aus dem Baumarkt mit Lampenkasten, Filter und Heizung. Das erste was mir beim Auspacken aufgefallen ist ... [alles lesen]
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Mo 22. Aug 2011, 20:08

HI Mario!

Besagtes Becken habe ich auch seit 6 oder 7 Jahren und bin rundum zufrieden damit. Allerdings bekam ich es beim AQ-Händler mit "richtigem" Stabheizer und Rucksackfilter...

Schöne Bilder hast Du da geschossen!
Ich habe übrigens den gleichen (Pseudo) Peckoltia viatata drinnen. Das war unser erster und ist immer noch fidel (Onkel Lory heißt er bei meiner Family)...
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Administrator
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:

Beitrag von Grete » Di 23. Aug 2011, 21:25

Hallo Frank,
die Heizung hatte ich wohl gleich entsorgt aber den Filter hab ich echt noch aufgehoben.

Bild Bild Bild

Der Filter wird Doch glatt mit einer Leistung von 300 Liter/h angegeben.
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Di 23. Aug 2011, 21:41

HI Mario!

Die Dinger kenn ich nur von (Katalog)bildern. Ist er wirklich so schlecht?
Kann man nix dran umbaun, damit er "tauglich" wird?
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Administrator
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:

Beitrag von Grete » Di 23. Aug 2011, 22:00

Hallo Frank,
du siehst ja der ist noch unbenutzt und wenn du den in den Händen hältst weist du auch warum. Ich glaube nicht das es sich lohnt den irgend wie um zu bauen.
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Administrator
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:

Beitrag von Grete » Mi 24. Aug 2011, 17:56

Hallo Frank,
es handelt sich bei dem Filter um den Elite Stingray 15, google bringt da einiges.

Bild Bild Bild Bild Bild

Ich habe mal Rot gekennzeichnet wo offene stellen sind, da wird wahrscheinlich nicht nur Schmutz ungefiltert durch die Pumpe geht.
Technisches: Durchfluss: 300 Liter/h - Leistung: 6,1 Watt, 220 V
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag