Seite 1 von 1

250er Amazonas (überwiegend..)

Verfasst: Do 12. Jan 2012, 23:21
von Betty
Hallo zusammen! :winkewinke:

Auf besonderen Wunsch eines einzelnen Herren hier nun meine fotografischen Ergüsse zu meinem 250 Liter-AQ. Weitere Bilder folgen!


Ich nenne es mal "Amazonas"-Becken, kommt dem wohl am nächsten. Allerdings gibt es auch Pflanzen und Bewohner, die nicht aus dem Amazonas stammen.


Da Ihr jetzt natürlich noch etwas über das Aquarium selbst wissen möchtet, hier im Nachgang die Informationen:

Maße: 100 x 50 x 50 cm, 250 Liter (leicht gewölbte Frontscheibe)

Technik: EHEIM Filter professinal II, Regelheizung 300 W, CO²-Anlage 300 Quantum von Dennerle, Sauerstoffpumpe zurzeit abgestellt, Nachtbeleuchtung zurzeit abgestellt. Beleuchtung T5, 2 x 30 Watt Dennerle Amazon Tropical Day vorne und Dennerle Trocal Special Plant hinten.

Wasserwerte:
Temperatur ca. 25° C.
dGH 8
KH 3-4
pH 7,0 -7,2
NH4/NH3 0,0
NO² 0,0
PO4 0,1 mg/l

Bodengrund/Deko: gelber Sand (feine Körnung), mehrere Wurzeln, eine Kokusnusshöhle, ein paar Keramikhöhlen, ein paar Steine.

Bepflanzung: Egeria densa Spezial, Echinodorus bleheri, Hygrophelia stricta’Thailand, Echinodoris barthii, Vallesneria ?, Anubias barteri nana, Ludwegia repens"Rubin", Echinodorus Tennellus.

Besatz: 1 Paar Maroni-Buntbarsche (Cleithracara maronii), 1 Paar Skalare Red Devil (Pterophyllum scalare), 12 Schwarze Phantomsalmer (Megalamphodus megalopterus), 1 Siamesische Rüsselbarbe (Crossocheilus siamensis), (noch) 1 Asselkugelfisch (Colomesus asellus), 7 Marmorpanzerwelse (Corydoras paleatus), 2 Gem. Antennenwelse (Ancistrus dolichopterus ), 1 Pittbull Harnischwels (LDA25), 1 Paar Borelli Buntbarsche Kobaltblau (Apistogramma borellii).

(Habe ein Paar Fische, die woanders in Not gekommen waren, bei mir aufgenommen. Daher der Überbesatz. :oops: )

Vielen Dank für Deine Tipps zum Fotografieren, Mario!!! :)

Verfasst: Fr 13. Jan 2012, 13:25
von Grete
Hallo Betty,
na wenn das nicht mal ein Bild ist, super! Von Afrika zum Amazonas, das Becken sieht toll aus. Bist du selber auch zufrieden, ich mein mit dem wechseln?

Verfasst: Fr 13. Jan 2012, 16:17
von Betty
Hi Mario,

nach 10 Jahren Tanganjikas brauchte ich mal was anderes...
Bin jetzt sehr zufrieden mit meinem Südamerika-Becken. :wink:
Ein paar vom alten Besatz existieren auch noch. Meine Tochter hat auch ein AQ, in dem sie diese zusammen mit anderen hält. Wenn Kathi mir irgendwann das Becken vielleicht mal überläßt, könnte ich da wieder ein kleineres Afrika-Becken draus machen. Mal sehen...

Verfasst: Mo 16. Jan 2012, 09:37
von Grete
Hallo Betty,
also das Aquarium sieht wirklich klasse aus und ich freue mich schon auf weitere Bilder.

Verfasst: Mo 16. Jan 2012, 14:28
von Betty
Hi zusammen,

habe oben den Beitrag mit Foto noch um die technischen Informationen etc. nachträglich ergänzt. Gehört ja irgendwie auch dazu. :wink:

Verfasst: Mo 16. Jan 2012, 20:01
von Reaperlacrimos
HI Betty!

Gerüttelt Maß an Infos ...
Ich beiß mich mal da durch. :063_lupe: