mein Garnelenbecken

Das Süßwasser Wirbellose Forum bei aquarium-treff24.de Alles rund um Wirbellose: Garnele, Krebs, Schnecke und Co.
Antworten
Benutzeravatar
Aqua Piwi
Hüpferling
Hüpferling
Beiträge: 43
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 12:47
Vorname: Petra

mein Garnelenbecken

Beitrag von Aqua Piwi » Mo 4. Jan 2016, 16:55

Hallo Zusammen,

ich wünsche allen Usern ein Frohes Neues Jahr.

Meine Cherax Lorenzi Krebse sind in ein größeres AQ umgezogen und somit hatte ich "zufällig" ein Becken für Garnelen übrig. :)

Angefangen hatte ich mit einer Gruppe von 12 Crystal Red Garnelen, alles lief super und es gab auch Nachwuchs. Dann habe ich statt einem Seemandelbaumblatt mal Seemandelbaumrinde in das Becken getan. Laut Beschreibung sehr dekorativ und auch ein gutes Versteck für Garnelen. Sah ja auch toll aus wie die Rinde so aufgegangen ist, aber dann fand ich zwei tote Garnelen, ok, man weiß ja nie genau wie alt die Tiere sind, aber zwei Tage später waren alle tot, bis auf zwei die farblos zuckend am Boden lagen. Sofort habe ich einen großen Wasserwechsel gemacht. Unter der Seemandelbaumrinde hatte sich ein weißlicher Schleim gebildet, den ich auch im Filter gefunden habe. Rinde entsorgt, Filter ausgespült und die zwei Überlebenden wieder eingesetzt. Man konnte richtig zusehen, wie sie sich erholt haben und auch die Färbung wieder intensiv wurde. Ob das wirklich etwas mit der Rinde zutun hatte, keine Ahnung, aber seitdem habe ich auch Blasenschnecken in dem Becken.....macht eigentlich keinen Sinn, oder???
Ich habe dann noch einige von den gelben Garnelen (jedenfalls hatte ich die mal als gelbe Garnelen auf der Börse gekauft und die vermehren sich ja schlimmer als Kaninchen :lol: ) aus dem Krebs Becken dazu gesetzt. Ich wollte einfach mal sehen, ob es wieder Ausfälle gibt, bevor ich wieder neue meiner Wunschgarnelen bestelle. Nach 4 Wochen war immer noch alles ok, sodass ich dann 20 Crystal Red K4 und 20 schwarze Bienen K4 bestellt habe. Ihr könnt mir glauben, dass ich jeden Tag nach den kleinen Wuseln geschaut habe. :-) Natürlich auch um zu sehen, ob vielleicht eine Dame etwas unterm Rock trägt. Nix da, keusche Mädels, nur Kerle? Tja und dann die erste Mini Crystal Red gesehen :D kurze Zeit später auch von den schwarzen Bienen. Mittlerweile tummelt sich Nachwuchs in allen Größen im AQ.
genug Text, jetzt ein paar Bilder :-)

LG Petra

Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Administrator
Beiträge: 1061
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:

Beitrag von Grete » Di 5. Jan 2016, 18:24

Hallo Petra,
auch dir noch ein frohes Neues Jahr. Schönes Becken, danke fürs zeigen. Das hört sich ja richtig schlimm an, zu der Seemandelbaumrinde kann ich aber leider nichts sagen. In meine Becken kommt auch nur heimisches Laub rein, das ich auch selber gesammelt habe.
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Mi 6. Jan 2016, 19:18

Moin!
Das klingt komisch mit dem weißen Schleim - Bakterien ... Pilze ... nicht so toll das Ergebnis...
Aber schön zu Hören, daß es wieder passt!!! :aq050:
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag