Betty´s Mini-AQ

Alles rund um Garnele, Krebs, Schnecke und Co.
Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Di 6. Sep 2005, 22:36

HI Betty!
Betty hat geschrieben:Was hältst Du von Schwimmpflanzen?
Aber auf jeden Fall! Ich sag nur: PETERSILIE... :wink:
Innerhalb der kurzen Zeit wächst der erste Trieb schon 2cm emers! :o
Besser geht's nicht. Die Nellies lieben es, die Wurzeln zu putzen.
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina

Beitrag von Betty » Mi 7. Sep 2005, 07:22

Hi!

Ich habe Bauchweh!!! Habe gestern meine Crystal Red-Lektüre gelesen und dachte hinterher, hätte ich besser zuerst lesen sollen!! :o

Da steht was von Aquarien ab 12 Liter!! Ich habe ungefähr 4 Liter mit 7 jungen Garnelen. Klar, wenn die Junge bekommen, wird das auf jeden Fall zu eng. Aber bis dahin habe ich sicher Ausweichmöglichkeiten.

Heizung braucht man nicht, es sei denn das AQ steht im ungeheizten Keller. Ansonsten stimmt eigentlich alles denke ich. Die Tiere machen auch einen zufriedenen Eindruck.

Was meint Ihr? Ich habe überlegt die 2 Hummel-Garnelen vielleicht woanders unterzubringen, bloß dann wären die "Red" nur noch zu fünft. Die Jungs von www.crystalred.de haben mir gesagt, dass sie es pers. noch nie erlebt hätten, dass die sich kreuzen, auch wenn es auf ihrer web-site anders steht.

Also, wenn das alles doch zu klein ist, dann baue ich lieber um. Ich möchte es ja richtig machen.
:oops:
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Mi 7. Sep 2005, 12:17

HI Betty!

Ruhig bleiben... :oops:
Meine Red Fires haben heute in ihrem kleinen AQ Junge bekommen! :brain_yahoo:
Der Nachwuchs ist allerdings kaum zu erkennen bei 1mm "Länge"... :063_lupe:
Das deutet also nicht auf schlechte Bedingungen hin. Wenn sie die nötige Größe haben, kommen sie aber natürlich ins große Becken.
Dein Mini allerdings sieht nicht unbedingt zu klein aus. Wenn Du auch Nachwuchs bekommst würde ich Dir raten, die Eltern zu entfernen und bei entsprechender Größe auch den Großteil der Kinninx umzusetzen. Ein größeres Becken wäre natürlich die einfachste Möglichkeit... :wink:
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina

Beitrag von Betty » Mi 7. Sep 2005, 14:37

Hi Reaper!

Ich freue mich so für Dich. :P Also haben die Nellies die Jungen jetzt echt in der Teekanne bekommen?

Ich werde das mal so machen, wie Du es empfiehlst. Sobald es Junge gibt, setze ich die "Großen" um. Hoffentlich bekomme ich sie da so einfach raus.
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Mi 7. Sep 2005, 16:25

HI Betty!

Jepp...In_der_Kanne...
Ich konnt's ja auch kaum glauben. Eigentlich war die nur als Kinderstube gedacht. Die Nellies sollten darin so groß werden, daß ihnen die Guppys nicht mehr gefährlich werden können. Offenbar fühlen sie sich wohl darin...
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina

Beitrag von Betty » Mi 7. Sep 2005, 19:52

Hi Reaper,

Du meine sind auch total gut drauf. Haben sich heute Mittag eine Portion Cyclops reingefegt und fallen jetzt über eine rote Paprika her. Die fühlen sich total wohl, denke ich.
:P
Liebe Grüße
Betty

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag