Black-Bee / Black & White Bienengarnele

Das Süßwasser Wirbelloseforum bei aquarium-treff24.de Alles rund um Wirbellose: Garnele, Krebs, Schnecke und Co.
Benutzeravatar
Grete
Administrator
Beiträge: 1064
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:
Okt 2011 31 10:35

Black-Bee / Black & White Bienengarnele

Beitrag von Grete

Hallo zusammen,
ich hatte mir ja in diesem Jahr von den 9. Aquaristik- und Terraristik- Tage in Falkenberg-Elster neue Garnelen mitgebracht. Hier habe ich mal ein paar Bilder für euch gemacht.

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank
Okt 2011 31 20:00

Beitrag von Reaperlacrimos

HI Mario!

Todschick, die Kleinen... :063_lupe:
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Nov 2011 01 10:20

Beitrag von Betty

Hi Mario!
Möchte mir demnächst auch mal wieder welche zulegen. Leider habe ich bisher mit verschiedenen Arten nur Pech gehabt. Ist das K2 oder schon K4? Ich mag die Black & White auch sehr. Hälst Du sie separat oder mit anderen Garnelen-Arten zusammen. Bei welchem pH-Wert?
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Beiträge: 1064
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:
Nov 2011 01 16:26

Beitrag von Grete

Hallo Betty,
leider kann ich dir nicht sagen welche Klassifizierung sie haben. Ich halte die Black & White allein in einem 32 liter Becken bei einem pH Wert um 7.5. Welche Schwierigkeiten hattest du den mit diesen Garnelen?
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Nov 2011 01 19:37

Beitrag von Betty

Hi Mario,

ich hatte u.a. Hummelgarnelen und Crystal Red. Allerdings zusammen mit RF. Meistens waren sie innerhalb von 2-3 Wochen entweder verstorben oder einfach verschwunden. Leichen habe ich selten gefunden. Aber dafür werden die anderen Garnelen gesorgt haben. Ich habe immer geglaubt, dass es am zu hohen pH-Wert liegt. Das Wasser kommt mit pH 7,7-7,8 aus der Leitung. RF und Grüne Zwerggarnelen geht es bestens damit. Nur die anderen...

Aber vielleicht kommt das auch dadurch, dass z.B. die RFs die anderen einfach irgendwie unterdrücken. Das weiß ich erst genau, wenn ich noch mal ein separates AQ für eine dieser Arten alleine aufstelle. Mal gucken vielleicht werden das ja auch Black & White´s. :wink:
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Beiträge: 1064
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:
Nov 2011 01 21:22

Beitrag von Grete

Hallo Betty,
ich weiß nicht wie viele von den mitgebrachten 10 Garnelen noch da sind aber z.Z. sind sie sehr aktiv. Mein pH Wert ist ja auch so hoch, hoffentlich lag es nicht da ran. Hier sind noch ein paar Bilder.

Bild Bild Bild
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag