Garnelen oder Krebse

Das Süßwasser Wirbelloseforum bei aquarium-treff24.de Alles rund um Wirbellose: Garnele, Krebs, Schnecke und Co.
Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank
Mär 2014 23 21:38

Beitrag von Reaperlacrimos

Hallo und herzlich willkommen Martin!

Ich kann mich nur anschließen.
Die Schmerlen solltest Du m.E. auf längere Sicht umsiedeln.
Mit zunehmendem Alter werden die auch gerne rabiat.
Ein größeres Becken (vielleicht dünn besiedelt) wäre ratsam.
Garnelen oder Krebse gingen Dir sofort kaputt in dem Becken.
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Schwarzer Kies
Rädertierchen
Beiträge: 5
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:04
Wohnort: Olbernhau
Vorname: Martin
Mär 2014 23 22:06

Beitrag von Schwarzer Kies

grüße.... die schmerlen hatte ich mitte oder ende oktober bekommen also ich mein becken grad erstmal seit 4 wochen hatte etwa mit den fadenfischen zusammen. da habe ich mich an den pc gesetzt und schlau gemacht was die so brauchen und dachte... oh gott... trotzdem danke für eure meinung und hilfe

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank
Mär 2014 24 20:47

Beitrag von Reaperlacrimos

HI Martin!
da habe ich mich an den pc gesetzt und schlau gemacht was die so brauchen und dachte... oh gott...
Das kann ich gut verstehen ... :44:
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:
Mär 2014 24 23:04

Beitrag von Grete

Hallo zusammen,
ja genau und das in einem 54l Becken.
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag