"Garnelentraum" 54-Liter-Aquarium

Das Süßwasser Wirbelloseforum bei aquarium-treff24.de Alles rund um Wirbellose: Garnele, Krebs, Schnecke und Co.
Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Jul 2006 17 21:53

Beitrag von Betty

Hi Ihr Lieben,

heute war ein interessanter Tag für mich. Ich habe 50 Red Fire Teenager an Interessenten abgeben können. Und ich habe noch immer welche.

Auch den Crystal Red geht es blendend. Ein Weibchen trägt schon Eier.

Nur die Tiger machen mir ein wenig Sorgen. Mindestens 2 Stück sind gestorben, wahrscheinlich mehr, habe allerdings keine weiteren Leichen gefunden. Sie tun sich doch deutlich schwerer mit der Eingewöhnung.

Wahrscheinlich werde ich mich nach den Sommerferien von den Guppies trennen. Vielleicht behält Kathi noch ein paar Damen (ihre Herren sind inzwischen auch etwas dezimiert), der Rest geht ins Schul-AQ von Kathi. Die wollten gerne welche haben.

Was dann kommt sehen wir in Duisburg. :wink: :D

Werde wohl mal nach einer Red Fire Auffrischung suchen. Frische Gene einbringen.
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie
Jul 2006 21 17:44

Beitrag von Frannie

Hallo Betty,

das mit den Tigern ist natürlich traurig :( Hoffen wir, dass sie sich wieder fangen, jetzt, wo sie sooo ein schönes neues Zuhause haben :)

Wegen der Guppys kann ich dich gut verstehen. Schade, dass ich keinen kenne, der ein Schulaquarium hat :roll: Ich werde die kleinen Geister wohl noch eine Weile pflegen (müssen)...
Was dann kommt sehen wir in Duisburg.
Ich wünschte ich hätte bis dahin ein freies Becken, daraus wird aber leider nichts.

Gruß
**Frannie**

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Jul 2006 21 19:37

Beitrag von Betty

Hi Frannie,

die Tiger haben sich gottseidank erholt. Aber irgendwie haben sie ein ganz anderes Temperament als z.B. Red Fire. Bei denen hat man oft etwas zu lachen. Wenn man welche einfangen möchte, springen sie von alleine in den Ketcher :P . Man braucht ihn nur ins Becken zu halten.

Ich habe heute eine AS geschenkt bekommen. Die Garnelen setzen sich auf ihr Haus, putzen es und fahren dann mit ihr die Scheibe rauf und runter Fahrstuhl. Zu süß!!
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank
Jul 2006 21 20:14

Beitrag von Reaperlacrimos

HI Betty!

Jaja, die Nellies...
Meine haben sogar schon versucht auf "Onkel Lory" Bus zu fahren. Dafür ist dessen Beschleunigung dann aber doch zu stark... :D :D :D

Schön, daß es Deinen Tigern jetzt gut geht!
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Jul 2006 22 22:47

Beitrag von Betty

Hi Reaper,

die Nellies sind ja noch immer die Ahnen von Deinen. Ich bin sehr froh, dass es mit ihnen letztendlich doch super gut geklappt hat. Ich habe sie total gern. Tolle Tiere!!!
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina
Jun 2013 07 15:52

Beitrag von Betty

Hi!

Es hat sich ausgeträumt!Den "Garnelentraum", mein 54er-AQ, dass ich sehr geliebt habe, gibt es seit heute nicht mehr. :-(

Als ich heute morgen hinein schaute, musste ich feststellen. dass ca. 20% des Wasser verschwunden waren. Eine Dichtung war nicht mehr OK und Tropfen für Tropfen ist das Wasser über Nacht entwichen. Das Becken stand in meiner Küche auf einer Arbeitsplatte, die das Wasser zum Teil aufgenommen hat. Ist völlig aufgequollen und hat Totalschaden.

Eine Freundin schenkte mir ein gleiches Becken. Leider war auch dies nicht mehr ganz in Ordnung. Habe dann aufgegeben, einen Freund angerufen und der hat den kompletten Inhalt des Aquariums übernommen. Am Ende ist ein bisschen Mulm übrig geblieben mit Garnelenbabys, die zu klein waren, um sie da raus zu fischen. Was mache ich damit bloß?

Ich bin total traurig. Frank´s Red Fire hatten sich so toll vermehrt. Jetzt habe ich bis auf eine Gabun Monstergarnele und einen CPO NICHTS mehr aus dem AQ. ALLES WEG. Ich könnte heulen!! :-( :-(
Liebe Grüße
Betty

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag