Skalare und Neons?

Das Süßwasser Zierfischforum bei aquarium-treff24.de Hier könnt ihr Fragen oder Erfahrungen speziell zu euren Zierfischen schreiben.
Benutzeravatar
Eumel
Seepferdchen
Beiträge: 478
Registriert: So 12. Feb 2006, 14:37
Vorname: Luzie
Mär 2006 29 19:55

Beitrag von Eumel

Hallo ihr,
Meint ihr, solche doch relativ kleinen Skalare fressen schon Neons (oben hatte ich glaube ich die Maße von den Fischen geschrieben)?
Die kleinen Neons würden aber auf keinen Fall in den Mund der Skalare reinpassen.
Naja... Wäre schon krass wenn das klappen würde. Soweit ich weiß, funktioniert das Licht immer Nachmittags. Heizung klappt, und der Filter funzt auch. Meint ihr, das reicht für die Skalare? Tests zum Wasser können wir nach den Osterferien machen.
Steht dann den Skalaren noch was im Wege? :44:
Liebe Grüße, Luzie

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie
Mär 2006 30 21:07

Beitrag von Frannie

Hi Eumel,

viel wichtiger ist die Qualität des Wassers. Es sollte weich und leich sauer sein, dann könnte es mit Skalaren klappen. Ansonsten versucht mal mit der Zeitschaltuhr zu arbeiten, denn nur nachmittags Licht werden die Pflanzen nicht so toll finden.

Gruß
**Frannie**

Benutzeravatar
lilphoenix
Salinen-Krebs
Beiträge: 65
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 20:15
Vorname: Alex
Mär 2006 31 15:11

Beitrag von lilphoenix

hey,
skalare mögen ein sehr bepflanztes becken,aber auch schwimmraum.

greetz
lex

Benutzeravatar
L66
Wimpelfisch
Beiträge: 715
Registriert: Mi 17. Aug 2005, 00:34
Wohnort: NRW/Schwalmtal
Vorname: Markus
Mär 2006 31 18:49

Beitrag von L66

Hallo zusammen
Also ich hatte Skalare und Neon´s zusammen und hab das jetzt auch wieder.Wenn die zusammen aufwachsen ist das "normal" kein Problem.Ausnahmen gibt es aber immer.Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen und da war und ist es so das meine Skalare die Neon´s wie alle anderen auch behandeln.
Ich hab dieser Tage in mein grosses Becken 32 Neons eingesetzt und das klappt bis jetzt prima.Meine Skalare kennen Neon´s ja noch aus der Zeit wo ich sie hatte,und wie gesagt die stören sich nicht an denen.

Gruss Markus

Benutzeravatar
Eumel
Seepferdchen
Beiträge: 478
Registriert: So 12. Feb 2006, 14:37
Vorname: Luzie
Apr 2006 01 12:24

Beitrag von Eumel

Hallo ihr,
ich denke, wir machen im Schulaquarium erstmal noch ein paar Tests und gedulden uns noch für ein paar Wochen, bis die neuen Neons sich auch richtig eingelebt haben, und dann machen wir erst Skalare... Mal sehn :wink:

Einer von unserern Neons hat nur ein Auge! Er ist von den Farben etwas blasser, macht aber sonst einen agilen Eindruck. Ich glaube trotzdem, dass er gut zurechtkommt, sein Stromlinienorgan "verbindet" ihn ja mit den anderen Neons, und die haben alle Augen un gucken für ihn mit.

Kann man bei den Skalaren gut das Geschlecht unterscheiden, wenn sie jung sind? ich habe überall gelesen, dass man das erst machen kann, wenn sie schon ein Jahr auf dem Buckel haben. Es wäre ja aber doof, wenn es sich herausstellt, dass man ein zwei Männchen statt einem Pärchen hat...
Wir wollten ja eigentlich ein Pärchen in unser Schulaquarium setzten.
Liebe Grüße, Luzie

Benutzeravatar
L66
Wimpelfisch
Beiträge: 715
Registriert: Mi 17. Aug 2005, 00:34
Wohnort: NRW/Schwalmtal
Vorname: Markus
Apr 2006 01 13:59

Beitrag von L66

Hallo Eumel
Also den Unterschied zwischen den Geschlechtern kannst Du bei Skalaren nur sehen,wenn sie in Laichstimmung sind.Und das ist nunmal erst wenn sie etwas grösser sind.In der Regel ist es auch so,das die Männchen etwas grösser werden als die Weibchen.Aber verlass Dich nicht darauf.Das kannst Du wenn überhaupt erst sehen wenn sie wirklich gross genug sind.
Ich würde mir das nochmal überlegen da Skalare reinzu setzen.Nehmt lieber ein pärchen Schmetterlingsbuntbarsche,oder sowas.Die sind ruhigere Vertreter,und halten auchmal ein paar Tage aus ohne Futter.Das sind se aus der natur so gewohnt.

Gruss Markus

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag