Was für ein Buntbarsch ist das?

Das Süßwasser Zierfischforum bei aquarium-treff24.de Hier könnt ihr Fragen oder Erfahrungen speziell zu euren Zierfischen schreiben.
Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Sa 12. Mai 2012, 19:42

HI Mario!

;) Der Aulonocara "Eureka" sieht, zumindest hier, Deinem Foto zwillingsgleich.
Mal schaun, ob's Betty auch so sieht...
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Administrator
Beiträge: 1061
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:

Beitrag von Grete » So 13. Mai 2012, 10:24

Hallo Frank,
ich denke du hast Recht, die Google Bilder passen da auch. Na mal sehen was meine Expertin dazu sagt.
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Benutzeravatar
Betty
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2089
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 19:54
Wohnort: 21224 Rosengarten
Vorname: Bettina

Beitrag von Betty » Mi 16. Mai 2012, 10:40

Hallo, meine Lieben!

Ich bin leider keine Malawi-Expertin. ;-)

Na, dann lag ich mit der Gattung Aulonocara ja schon nicht ganz falsch. Ich glaube die einzelnen Arten der Kaiserbuntbarsche können tatsächlich nur von einem Experten unterschieden werden. Die immer wieder neu beschriebene Zuordnungen, machen es auch nicht leichter. Und wenn es dann noch Standortvarianten gibt, kann man fast aufgeben. Ich würde das Foto einfach erstmal der Gattung Aulonocara zuordnen und evtl. die Frage nach der Art neu in einem Cichlidenforum stellen.
Liebe Grüße
Betty

Benutzeravatar
Grete
Administrator
Administrator
Beiträge: 1061
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 19:11
Wohnort: Lychen - UM
Vorname: Mario
Kontaktdaten:

Beitrag von Grete » Mi 16. Mai 2012, 17:21

Hallo Betty,
danke für deine Antwort. Ich sehe das so wie du, alleine werden wir das wohl nicht heraus bekommen.
Gruß Mario

Geduld, Geduld ...
... auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen!

Antworten