Roter von Rio fragen zur Zucht

Das Süßwasser Zierfischforum bei aquarium-treff24.de Hier könnt ihr Fragen oder Erfahrungen speziell zu euren Zierfischen schreiben.
Benutzeravatar
Sharky
Posthornschnecke
Posthornschnecke
Beiträge: 108
Registriert: So 12. Jun 2005, 21:38
Wohnort: 99867 Gotha/Thüringen
Vorname: Jacqueline

Roter von Rio fragen zur Zucht

Beitrag von Sharky » Do 30. Jun 2005, 14:39

Hallo,

bin nichts sicher ob ich jetzt im richtigen Threat poste :/

Es geht um den Roten von Rio. Ich habe ja 7 Stück davon und gestern habe ich 2 "Turteltauben" entdeckt. Nun wollte ich wissen, woher ich merke wann es Nachwuchs gibt? Bauen die Schaumnester? Oder wie schaut das aus?

Bin da leider etwas unwissend :oops:
Lieben Gruß
Jacqueline

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie

Beitrag von Frannie » Do 30. Jun 2005, 16:05

Hi,

ich hab dich jetzt einfach mal verschoben :D
Obwohl ich noch nicht ganz sicher bin, ob ich das Thema nicht lieber in den Aufzuchtbereich hätte stecken sollen... :?

Im Mergus steht, dass diese Art ganz normal laicht, im Zuchtbecken ist die Aufzucht wohl nicht sehr schwer. Allerdings sind die Ansprüche an die Wasserqualität wohl recht hoch, nur selten laicht die Art (bzw. die ganze Gattung) im härteren, alkalischen Wasser. Wenn die Fische im Gesellschaftsbecken beleiben, wirst du wohl keinen Nachwuchs bekommen, wenn du aber züchten möchtest, dann brauchst du ein 30x30x25 Becken, was schwach beleuchtet ist, keinen Bodengrund hat, vielleicht eine kleine Wurzel und eine kleine Pflanze, einen Filter und einen Heizer hat. Da kommen die "Turteltauben" rein, nach dem Ablaichen wieder raus und mithilfe von Staubfutter kannst du die Kleinen aufziehen.
(Laut Mergus1)

Gruß
**Frannie**

Benutzeravatar
Sharky
Posthornschnecke
Posthornschnecke
Beiträge: 108
Registriert: So 12. Jun 2005, 21:38
Wohnort: 99867 Gotha/Thüringen
Vorname: Jacqueline

Beitrag von Sharky » Do 30. Jun 2005, 16:14

Hallo :winkewinke:

nun züchten möchte ich eigentlich nicht, mir ist nur aufgefallen wie die 2 turteln und wusste nicht wie das aussieht wenn Nachwuchs zeugen. :oops:

Also laichen sie ab. Und wo? in Pflanzen? oder auf dem Grund?

Meinst du das sie in meinem Becken nicht ablaichen oder wird der Nachwuchs nur nichts aufgrund des Wassers?

PS: Danke für den Umzug :P
Lieben Gruß
Jacqueline

Benutzeravatar
Frannie
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Do 2. Dez 2004, 20:38
Wohnort: Gießen
Vorname: Frannie

Beitrag von Frannie » Do 30. Jun 2005, 18:35

Hi,

laichen tun sie zwischen Wurzeln und feinblättrigen Pflanzen.

Das mit dem Laichen ist so eine Sache, ich denke dass es wohl am Wasser scheitern wird. Aber selbst wenn es doch passiert, ist die Chance sehr gering, dass eines der Kinder überleben wird. Die Tatsache, dass man die Eltern aus dem Aufzuchtbecken nehmen soll deutet ja darauf hin, dass die Fische keine Brutpflege betreiben sondern, im Gegenteil, die Kinder fressen.

Also eine Zucht ist schon was Schönes, vor allem, wenn man Erfolg hat. Wir haben uns auch bei unseren Kampffischen sehr viel Mühe gegeben und immerhin konnten wir ein Mädel großziehen, das war eine schöne Sache!
Aber es ist immer mit viel Stress verbunden...

Gruß
**Frannie**

Benutzeravatar
Sharky
Posthornschnecke
Posthornschnecke
Beiträge: 108
Registriert: So 12. Jun 2005, 21:38
Wohnort: 99867 Gotha/Thüringen
Vorname: Jacqueline

Beitrag von Sharky » Sa 2. Jul 2005, 08:16

Hallo,

nun bei mir besteht zusätzlich noch das Problem das ich kein zweites Becken habe und auch nicht unbedingt Platz dafür hätte.. von daher scheitert das wohl spätestens daran...

Nun wir werden schauen was / ob etwas passiert :)
Lieben Gruß
Jacqueline

Benutzeravatar
Reaperlacrimos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2022
Registriert: Do 19. Mai 2005, 21:57
Wohnort: Bad Salzuflen/ Wüsten
Vorname: Frank

Beitrag von Reaperlacrimos » Sa 2. Jul 2005, 11:18

HI!

Na, ich würde Dir auf jeden Fall wünschen, daß es ein Gelege gibt und ein oder zwei der Kleinen überleben. Es macht halt immer Spaß, ihnen beim Wachsen und der Farbentwicklung zuzuschauen.
Vielleicht klappt es ja doch...
Here I stand
the Jester of the Dark but not a fool...

Truely yours
The Reaper

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag