Welse für ein 54l Aquarium

Hier könnt ihr Fragen oder Erfahrungen speziell zu euren Fischen schreiben.
Ina
Nauplie
Nauplie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26. Sep 2007, 15:45
Wohnort: Unna
Vorname: Ina

Welse für ein 54l Aquarium

Beitrag von Ina » Mi 26. Sep 2007, 15:52

Hallo Ihr lieben ich bin totaler neuling, aber habe mein interesse an der Aquaristik gewonnen *gg*

Ich habe mir ein 54l Aquarium gekauft, ich habe nun irgendwo im netz den wels entdeckt, nun meine Frage, gibt es eine Wels art die ich in dem becken halten kann, denn alle wels arten die ich gefunden habe sollten in einem becken mit 120 l oder 100 l

danke schon mal im vorraus :)

Cryptobia
Rädertierchen
Rädertierchen
Beiträge: 8
Registriert: Do 13. Sep 2007, 18:45
Wohnort: Frankfurt
Vorname: Thomas

Beitrag von Cryptobia » Mi 26. Sep 2007, 18:08

Hallo...und Herzlich Willkommen,
na klar kannst du Welse in deinem Becken halten. Die sogenannten Metallpanzerwelse sind da vielleicht genau richtig, werf mal einen Blick auf den beigefügten Link. Da kannst du eine Menge Informationen über diese Fische erhalten.

http://www.zierfischverzeichnis.de/klas ... aeneus.htm

Gruß Thomas

Ina
Nauplie
Nauplie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26. Sep 2007, 15:45
Wohnort: Unna
Vorname: Ina

Beitrag von Ina » Do 27. Sep 2007, 12:23

Danke dir, nun habe ich leben im AQ *gg*

Es sind zwei Metallpanzwelse drin dabei ist einer ein Albino vier Guppys zwei Dornaugen

Gubbys kommen noch ein paar rein, denn in dem Becken verlieren sie sich ja :D

Ina
Nauplie
Nauplie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26. Sep 2007, 15:45
Wohnort: Unna
Vorname: Ina

Beitrag von Ina » Do 27. Sep 2007, 12:42

ach da habe ich noch eine frage wie lang muss denn das Licht im AQ an bleiben??

also wann könnt ich das ausschalten?? und wann sollte ich es Morgens wieder einschalten??

Panda
Kristallrote Zwerggarnele
Kristallrote Zwerggarnele
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Sep 2007, 15:03
Vorname: Panda

Beitrag von Panda » Do 27. Sep 2007, 14:36

12-13 stunden ungefähr anlassen und immer zur selben zeit an und aus ... das Licht ersetzt ja immerhin des Tageslicht :)

Cryptobia
Rädertierchen
Rädertierchen
Beiträge: 8
Registriert: Do 13. Sep 2007, 18:45
Wohnort: Frankfurt
Vorname: Thomas

Beitrag von Cryptobia » Do 27. Sep 2007, 17:00

Hallo Ina...da gerade in einem Neuem Becken sehr schnell Algen enstehen können...würde ich dir den tip geben...deine Belechtung in der Mittagszeit 1-2 Stunden auszuschalten...das Schadet weder deinen Fischen noch den Pflanzen...kann aber Algen beim wachsen stören...Gruß Thomas

Antworten
  •    Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag