Paraciprichromis nigripinnes

Alles zum Thema Hobbyzucht in der Aquaristik.
Reaperlacrimos
Dez 2006 10 20:21

Beitrag von Reaperlacrimos

HI Betty!

Glückwunsch auch von mir!
Die Kleinen sehen süß aus. Wie geht es denn der Mama?
Betty
Dez 2006 12 15:01

Beitrag von Betty

Hallo Reaper,

der Mama geht es bestens. Ich habe sie, nachdem sie die Kleinen ausgespuckt hatte, wieder in ihr Heim-AQ gesetzt. Der Eindruck kam auf, dass sie richtig erleichtert war. Die Jungen hat sie in sicherer Umgebung zur Welt gebracht und sie durfte endlich wieder was fressen. Diese Art betreibt keine weitere Brutpflege.

Einige der Kleinen bekommen inzwischen einen bläulichen Touch. Das werden dann die Männchen. Sie zoffen sich schon wie die Alten und bilden einen kleinen Schwarm wie diese. Ich freue mich über diesen Zuwachs besonders, weil ich ihn behalten kann.
Betty
Jan 2007 30 20:54

Beitrag von Betty

Hallo zusammen, :winkewinke:

meine Para-Mama hat das Maul seit 10 Tagen wieder voll. Ihr erster Wurf wächst sehr langsam heran. Von den 6 Babys ist leider eines verloren gegangen. Den anderen 5 Stück geht es bestens. Sie bekommen seit heute Protein-reichere Nahrung, damit es mit dem Wachsen besser klappt.

Hoffentlich geht das auch gut, wenn ich in 2 Wochen die Mama zum "Ausspucken" mit zu den Kleinen setze. :roll:
Antworten