Gabelschwanz-Blauauge - Pseudomugil furcatus

Gabelschwanz-Blauauge - Pseudomugil furcatus

Synonym: Popondetta Furcata, Popondichthys furcatus, Pseudomugil furcata, Bleu-oeil De Forktail, Popondetta, pseudomugil furca, Forktail Blue-eye, Gabelschwanz-Regenbogenfisch, Duhounek vidloocasý, Aterínka žltooranžová, Duhovka praporková, Gavúnek vidloocasý, Pagavunek žlutooranžový, Modrook sloneczny
Erstbeschreibung: Nichols, 1955
Herkunft: Papua Neu-Guinea
Temp: 24 - 28°C
Größe: bis 6cm
Alter:
Futter: Allesfresser
Aquarium: min. 60 cm
Geschl.-unterschied: Männchen sind größer, auffälliger gefärbt und die Flossen sind länger.
Zucht: Haftleicher

Der Gabelschwanz-Blauauge ist ein Schwarmfisch, es sollten mindestens zehn Tiere dieser Art gepflegt werden bei denen die Weibchen überwiegen sollten.
 

Gabelschwanz-Blauauge - Pseudomugil furcatus