Besuch des MÜRITZEUM in Waren

MÜRITZEUM in Waren

In den Sommerferien kam mein Neffe wie jedes Jahr auf Besuch, was unternehmen wir also in diesem Jahr? Am Frühstückstisch wurde dann ein Plan erarbeitet von meiner Frau, meinem Neffen und von mir. Ich hatte gehört, im Rundfunk und in der Presse, das MÜRITZEUM soll dieses Jahr neu eröffnet werden. Da ich das Haus schon von früher her kannte und das damals schon klasse fand, war das mein Vorschlag.

Gesagt getan, wir also nach Waren an der Müritz. Mein erster Eindruck, wow ist das ein riesen Haus geworden, das ist ja wohl ein kompletter Neubau, nichts erinnerte hier mehr an das MÜRITZEUM von früher.

Es dreht sich hier alles um Deutschlands größten Binnensee, die Müritz. Im Untergeschoss befindet sich die Aquarienlandschaft. Es soll sogar Deutschlands größtes Aquarium für einheimische Süßwasserfische sein.

Es hat uns sehr gefallen und ich muss gestehen, das ich in diesem Jahr dann schon drei mal da war. Also an alle Fisch und Natur verrückte, wenn ihr Euch einmal hier in der Nähe aufhalten solltet dann seht es Euch unbedingt mit an. Es lässt jedes Aquarianer- oder Anglerherz höher schlagen wenn man sieht wie gigantische Spiegelkarpfen an einem vorbei ziehen oder wie sich ein riesiger Maränenschwarm in einem 6 Meter hohen Schauaquarium tummeln.

MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren Bild 1117MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren MÜRITZEUM in Waren


Update September 2014: Lange hat es gedauert aber jetzt habe ich es geschafft. Hier zeige ich Euch den fertigen Film vom MÜRITZEUM in Waren. Viel Spaß beim anschauen.


goldener Hecht - Esox: Das Becken wurde am 30.04.2014 im Müritzeum in Waren eingeweiht und hat ein Fassungsvermögen von 4500 Liter. Der Hecht wurde im Malchiner See von einem Fischer gefangen und ist ca. 6 - 7 Jahre alt.